Beide U18 Mannschaften verlieren die ersten Saisonspiele

MSG RW Limburg/ESV BW Limburg - TC Nordenstadt 2:4 (1:3)

RW Waldernbach - MSG RW Limburg/ESV BW Limburg II 4:2 (3:1)

Beide U18 Mannschaften der MSG aus Limburg mussten im ersten Saisonspiel eine 2:4 Niederlage hinnehmen.

Die erste Mannschaft, die im zweiten Jahr in Folge in der Bezirksliga antritt, hatte in der Eppenau den TC Nordenstadt zu Gast. Lediglich Armin Juncker konnte sein Einzel knapp in zwei Sätzen gewinnen (7:6; 6:3). Jacob Badmann (1:6; 2:6), Ben Brinkmann (2:6; 2:6) und Felix Ranft (1:6; 2:6) mussten sich gegen starke Gegner jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. In einem spannenden Doppel konnten Badmann/Juncker im Champions Tie-Break noch einen Punkt holen (6:7; 7:5; 10:3), da Brinkmann/Ranft jedoch 1:6; 1:6 verloren, blieb am Ende nur die knappe 2:4 Niederlage.

Spielbericht beim HTV

Die dieses Jahr erstmals gemeldete zweite Mannschaft musste auswärts in Waldernbach ran. Der aus der ersten Mannschaft aushelfende Nico Otten konnte sein Einzel souverän mit 6:0; 6:1 gewinnen. Leo Bäumlisberger (0:6; 1:6), Paul Wieland (1:6; 2:6) und Jos Prebentow (1:6; 5:7) mussten ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen abgeben. Da im anschließenden Doppel nur Otten/Bäumlisberger (6:4; 6:4) den Punkt sichern konnten und Wieland/Prebentow mit 5:7; 0:6 verloren, ergab sich auch hier am Ende eine 2:4 Niederlage.

Spielbericht beim HTV

U18
Die U18 zu Hause gegen Nordenstadt

U18
Die U18 zu Hause gegen Nordenstadt