Herren 40 siegen das dritte Mal in Folge souverän

MSG ESV BW + RW Limburg - TC am Bingert 7:2 (5:1)

Durch den dritten Sieg in Folge sichern sich die Herren 40 den Tabellenplatz drei in der Verbandsliga. Gegen den Gegner des TC am Bingert erkämpft sich die Mannschaft einen ungefährdeten 7:2 Heimsieg. An eins spielend hat Oliver Schneider gegen einen sehr starken Gegner leider das Nachsehen und verliert mit 6:0, 6:1. Andreas Glawe, Jens Tischer und Mario Hawelka siegen hingegen mühelos gegen ihre Gegner aus Wiesbaden. Auch Björn Becker und Andreas Hahn gewinnen ihre Einzeln glatt in zwei Sätzen, so dass nach den Einzel der Sieg mit 5:1 bereits gesichert war.

Im ersten Doppel verlieren Thomas Ramscheid und Oliver Schneider trotz starker Leistung mit 6:3 und 6:0. Glawe/Becker und Tischer/Hawelka siegen im Doppel dann ungefährdet und glatt in zwei Sätzen und machen somit den Sieg mit einem Endstand von 7:2 perfekt.

Am kommenden Sonntag geht es dann im letzten Spiel gegen den starken Gegner aus Bad König, wo der dritte Tabellenplatz gesichert werden kann.

Spielbericht beim HTV