Platzabbau verschoben

Der Arbeitseinsatz zum Platzabbau wurde auf Grund der zu erwarteten Wetterlage auf Samstag, den 26. Oktober, ab 11 Uhr verschoben.


Positive Bilanz der Medenmannschaften auch nach der Sommerpause

Die Mannschaften der Limburger Spielgemeinschaft sowie die rot-weißen Damen 30 bleiben auch nach der Sommerpause in der Erfolgsspur und setzen größtenteils ihre positive Bilanz fort.

Herren 40: TC Oberursel - MSG ESV BW + RW Limburg 3:6 (1:5)

Punktesammler: Carsten Koehnen, Koehnen/Frank Hofmann, Sven Matthiesen/Holger Eggebrecht - Andreas Glawe, Oliver Schneider, Markus Krippner, Jens Tischer, Björn Becker, Glawe/Tischer

Gleich die erste Begegnung nach der Sommerpause gegen den TC Oberursel wurde dazu genutzt, den hervorragenden 3. Tabellenplatz zu festigen. Nachdem die Einzel mit 5:1 gewonnen waren, verließ die Mannschaft ein wenig die Spannung, so dass am Ende ein hoch verdientes 6:3 als Endergebnis stand.

Spielbericht beim HTV

Herren 50: MSG ESV BW + RW Limburg - RW Lauterbach 6:0 (4:0)

Punktesammler: Thomas Ramscheid, Markus Krippner, Jochen Wenzlitschke, Michael von Kunhardt, Ramscheid/von Kunhardt, Krippner/Wenzlitschke

Auch das erste Spiel nach der Sommerpause wurde gegen den erwartet starken Tabellendritten von RW Lauterbach ein wenig überraschend und dabei ungefährdet 6:0 gewonnen. Damit rückt der nie für möglich gehaltene Aufstieg in die Hessenliga in greifbare Nähe. Das schon starke Kernteam mit Mannschaftsführer Karl Klamp, Michael und Matthias Flach, Jochen Wenzlitschke, Markus Krippner, Ken Wilson und Thomas Ramscheid wurde noch durch Michael von Kunhardt verstärkt, der nach über 4 jähriger Spielpause sein erfolgreiches Comeback gab.

Spielbericht beim HTV

Damen 30: MSG Rechtenbach/Reiskirchen/Waldg. - TCRW Limburg 1:5 (1:3)

Punktesammler: Claudia Parys - Patrizia Wahler, Judith Jung, Andrea Schroer, Carina Wilbert/Wahler, Jung/Isabell Ricker

Mit einem überzeugenden 5:1 gewannen die rot-weißen Damen 30 ihr Auswärtsspiel in Rechtenbach-Hüttenberg. Carina Wilbert an eins gelang es nicht, ihre sehr vielseitig spielende Gegnerin zu bezwingen. Sie verlor in zwei Sätzen. Patrizia Wahler an Position zwei erkämpfte sich ihren Einzelsieg in drei Sätzen. Judith Jung an drei und Andrea Schroer an vier brauchten jeweils zwei Sätze zum Sieg. Nach den komfortablen Einzelergebnissen schafften es die Damen 30 auch noch beide Doppel zu gewinnen, besonders eindrucksvoll erwähnt sei hier Doppel eins mit Carina Wilbert und Patrizia Wahler, die ihren Gegnerinnen mit 6:0, 6:0 nicht den Hauch einer Chance ließen. Auch Doppel zwei in der Besetzung Judith Jung/Isabell Ricker spielte sehr gut auf und gewann souverän in zwei Sätzen. Am nächsten Sonntag müssen die Damen 30 im vorletzten Spiel der Saison nach Dillenburg-Manderbach.

Spielbericht beim HTV

Herren 30: TC Hohenstein - MSG RW Limburg/ESV BW Limburg 1:5 (0:4)

Punktesammler: Fabian Stein/Oliver Weygandt - Mathias Wörsdörfer, Alexander Kranz, Boris Linn, Mark Seipelt, Wörsdörfer/Kranz

Spielbericht beim HTV

Herren 40: MSG ESV BW + RW Limburg II - GW Elz 6:0 (4:0)

Punktesammler: Mario Hawelka, Christian Sponer, Markus Löw, Andreas Hahn, Gunther Brinkmann/Hawelka, Sponer/Löw

Im direkten Aufstiegsduell siegt Tabellenführer Limburg gegen den Zweitplatzierten Elz mühelos mit 6:0 und kommt damit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga einen entscheidenden Schritt weiter. Der an Nummer eins spielende Mario Hawelka ließ dem Gegner keine Chance und siegte deutlich mit 6:0 und 6:2. Christian Sponer an zwei liefert ein ebenso starkes Spiel ab und siegt mit 6:2 und 6:3. Auch Markus Löw und Andreas Hahn an drei und vier gewinnen glatt in zwei Sätzen. Im ersten Doppel siegen Brinkmann/Hawelka glatt mit 6:2 und 6:1. Sponer und Löw drehen ihr Spiel noch nach Satzverlust und siegen im Champions Tie Break. Am kommenden Sonntag erwartet Limburg dann Taunusstein-Wehen in der Eppenau.

Spielbericht beim HTV

Herren 50: VfR Wiesbaden II - MSG ESV BW + RW Limburg II 4:5 (2:4)

Punktesammler: Markus Rörsch, Michael Berger, Rörsch/Uwe Nagel, Frank Hoffrichter/Frank Silbereisen - Bülent Egrek, Thilo Schnee, Holger Euler, Rudolf Schäferbarthold Peter Kalteier/Peter Meurer

Spielbericht beim HTV

Herren 40: TC Aumenau Langhecke - MSG ESV BW + RW Limburg III 2:4 (2:2)

Punktesammler: Thomas Seyffert, Jochen Schmidt - Holger Euler, Holger Reimer, Thilo Schnee/Euler, Rudolf Schäferbarthold/Daniel Stenger

Spielbericht beim HTV

Herren 40: TV Schadeck - MSG ESV BW + RW Limburg IV 6:0 (4:0)

Punktesammler: Christoph Schaeffel, Marco Bitsch, Lothar Stanka, Stefan Kranz, Scheffel/Stanka, Bitsch/Kranz

Spielbericht beim HTV