Bericht zur Jahreshauptversammlung 2019

Die Jahreshauptversammlung 2019 des TC Rot-Weiß fand wie gewohnt zu Beginn der Sommersaison statt, dieses Jahr am 3. Mai. Präsident Kay Wäninger eröffnete die Versammlung und ehrte langjährige Mitglieder. Für sage und schreibe 50 Jahre Mitgliedschaft wurde Hans-Jürgen Hollstein geehrt. 30 Jahre vorzuweisen haben Elfriede Roth sowie Gisela, Hans, André und Jens Tischer. Der Verein bedankt sich für diese außergewöhnliche Treue.

Es folgten die Auszeichnungen für die Sieger der Boule-Clubmeisterschaften. Für den Sieg und den dritten Platz im Einzel wurden Hans Tischer und Ingrid Herrmann von Sportwart Jens Tischer geehrt. Aus der Doppel-Konkurrenz waren alle platzierten anwesend: Ingrid und Gunnar Herrmann, Rudi Pohl und Klaus Roth, sowie Elfi Roth und Hans Tischer nahmen die Preise und Urkunden entgegen.

In den Berichten der einzelnen Ressorts wurde aus sportlicher Sicht besonders der Aufstieg der Herren 40 III MSG hervorgehoben, die ab dieser Saison in der Bezirksliga spielen werden.

In diesem Jahr war keine Wahl des Vorstandes vorgesehen, von daher gab es auch nur eine neue Personalie zu verkünden: Für diese Saison konnte Jannis Otten als Platzwart verpflichtet werden.

Erwartungsgemäß wurde nach dem Bericht des neuen Kassenprüfers Thomas Andersen der Vorstand einstimmig entlastet.

Zuletzt stellte der Vorstand gemäß Agenda Gründe für die Sanierung der Plätze und mehrere Optionen zur Sanierung vor. Eine Teilsanierung der Plätze wurde in der Diskussion von allen Mitgliedern grundsätzlich als notwendig erachtet. Der Vorstand wird also die Planung der Sanierung konkret vorantreiben, d.h., die entsprechenden Zuschüsse beantragen, Angebote einholen, den genauen Umfang und die möglichen Zeitpunkte der Sanierung evaluieren.

Bilder der JHV 2019

  • Ehrungen fr langjhrige Mitgliedschaft: Hans Tischer (30 Jahre), Hans-Jrgen Hollstein (50 Jahre), Gisela und Jens Tischer, Elfie Roth (alle 30), Prsident Wninger, Andr Tischer (30)
  • Hans Tischer, Gunnar und Ingrid Herrmann, Elfi und Klaus Roth und Rudi Pohl wurden fr Ihre Platzierungen in der Boule-Clubmeisterschaft geehrt.